TeamSpeak 3 Server mit MySQL unter Linux

Um eine MySQL Datenbank zum Speichern der Informationen eures TeamSpeak 3 Server nutzen zu können, müsst ihr folgendes machen:

Ins Verzeichnis wechseln:
cd /srv/local/

Herunterladen:
wget http://ftp.4players.de/pub/hosted/ts3/releases/beta-27/teamspeak3-server_win64-3.0.0-beta27.zip

Entpacken:
unzip teamspeak3-server_win64-3.0.0-beta27.zip

Ordner Umbenennen und hineingehen:
mv teamspeak3-server_win64/ teamspeak3/
cd teamspeak3/

Eine Datei mit dem Namen „ts3db_mysql.ini“ erstellen mit folgendem Inhalt:
[config]
host=localhost
port=3306
username=benutzername
password=meingeheimeskennwort
database=datenbankname
socket=

Die Variable „COMMANDLINE_PARAMETERS“ des Scripts „ts3server_startsctip.sh“
wie folgt anpassen:
COMMANDLINE_PARAMETERS="dbplugin=ts3db_mysql dbsqlpath=sql/ dbsqlcreatepath=create_mysql/"

Den TeamSpeak 3 Server starten:
./ts3server_startscript.sh

Verfasse einen Kommentar

  • This site is powered by

  • - Debian Linux
  • - Apache2 Webserver
  • - Zend Server
  • - Squid Proxyserver
  • - MySQL Database